top of page
  • schroederlilly782

3.00 Uhr Morgens


Eine Strömung der Energie, die durch den Körper rauscht,

Wenn du an der Zuversicht lauscht,

Eine Hoffnung die du trägst,

Den Kopf den du nach hinten legst.


Der Blick in die Nacht, hoch zu den Sternen,

Noch so viel, was sie müssen lernen,

Vieles, was sie noch nicht kennen,

Und die unterschiedlichsten Dinge, die in ihren Herzen brennen.


Ein Gefühl nach dem nichts,

Keiner von euch spricht,

Die Musik lässt Sie schweben,

Und Ihre Herzen welche nicht beben, sich aber heben.


Wie als würden Sie durchs Wasser fließen aber sie werden nicht nass,

Sie werden gewärmt durch den gleichmäßigen Bass,

Sie lassen sich treiben und beobachten wie der Tag langsam anbricht,

Kein Gedanke verschwendet an ihre Pflicht.


Sie sind leicht und verspüren keinen Drang,

Sie gehen einfach ohne Hintergedanken den Selben Weg entlang,

Eigentlich müssen Sie in Ihre jeweiligen Betten gehen,

Gib ihnen noch ein paar Minuten, denn noch können Sie sich dort noch nicht sehen.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Secret

Die Zeit

Comments


bottom of page